Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Rettungshund

-------------------------------------------------------------

Vielen Dank an den Verein für Deutsche Schäferhunde für die Bereitstellung der nebenstehenden Texte

Oft letzte Chance: Rettungshunde

Überschwemmungen, Schlamm und Erdbeben, Gasexplosionen und eingestürzte Häuser – in den Trümmern Menschen in Not: Deutsche Schäferhunde geben ihnen wieder Hoffnung! 

Viele tausend Menschen weltweit verdanken ihnen ihr Leben: nur durch ihren Einsatz als Suchhunde konnten die Unglücksopfer schnell und sicher aufgefunden werden. Bei Naturkatastrophen wie Erdbeben oder Lawinen, wenn technische Geräte nicht mehr in Frage kommen, werden diese speziellen Spürnasen eingesetzt. Nur die sehr feine Hundenase wittert dann noch rechtzeitig den Geruch der verschütteten Menschen, und die Rettung kann umgehend erfolgen. Hundeführer und Hund durchlaufen eine lange Ausbildung und proben ständig den Ernstfall, um für den Einsatz gerüstet zu sein. 

Der Verein für Deutsche Schäferhunde beschäftigt sich intensiv mit dem Rettungshundewesen. Der hohe Ausbildungsstand von Rettungshunden des SV in Rettungshundeorganisationen konnte schon bei zahlreichen Einsätzen in Deutschland unter Beweis gestellt werden.


© 2013 Verein für Deutsche Schäferhunde e.V.
http://www.schaeferhunde.de